Gastbeitrag über das Experimentieren im Labor

Christina Labschütz

Im Beitrag "Raus aus dem Labor – rein ins echte Leben!" beschäftigt sich Christina de Vries kritisch mit Laborumgebungen für das Erproben von Transformation im Unternehmen.

"Ein 'Lab' oder Labor oder irgendetwas mit 'Space' oder 'Tank' am Ende – auf die Bezeichnung kommt es gar nicht so sehr an", stellt Christina de Vries bereits in der Einleitung ihres Artikels fest. Darin erklärt sie die Voraussetzungen für Laborumgebungen, die als Nährboden für Neues dienen können. Neben wichtigen Funktionen von Laboren wird in dem Beitrag aber auch erläutert, woran diese scheitern können. Denn eines stellt Christina de Vries klar dar: Was in einer Laborumgebung gelingt, muss noch lange nicht in der echten Welt funktionieren oder kann dort nur unter großen Herausforderungen umgesetzt werden. Daher plädiert sie dafür, Veränderungsprozesse im realen Umfeld auszuprobieren und so eine experimentierfreudige Kultur in der Organisation zu schaffen.

Den gesamten Gastbeitrag können Sie bei den Kollegen von t2informatik nachlesen.