itacs Roundtable zu Selbstorganisation & Agilität

Christina Labschütz

Am 05. September steht unser Roundtable ab 14.00 Uhr unter dem Motto "Selbstorganisiert und agil - so geht's!". Im Open Space Format bieten wir einen interaktiven Austausch rund um Herausforderungen, Chancen und Erfolge auf dem Weg zu mehr Selbstorganisation und Agilität.

Alle reden darüber, anders zu arbeiten, besser zu arbeiten oder gar neu zu arbeiten. Besonders hoch im Kurs sind dabei Selbstorganisation und Agilität. Doch was verbirgt sich dahinter und wie gestaltet sich das im Arbeitsalltag?

Über die Herausforderungen, Chancen und Erfolge auf dem Weg zu mehr Selbstorganisation und Agilität berichten auf diesem Roundtable nicht nur wir, sondern auch unsere Partner und Sie - denn wir laden zum Open Space ein, umrahmt von Eröffnungs- und Abschluss-Keynotes. Bringen Sie Ihre spannendsten Erfahrungen, drängendsten Fragen und vielversprechendsten Ideen mit und tauschen Sie sich in unterschiedlichen Sessions mit anderen Interessierten und Praktikern aus.

Neben der Agenda finden Sie noch weitere Informationen zur Anmeldung und Anreise auf der evonder Veranstaltungsseite.

Agenda

14.00 - 14.30 
Empfang bei Kaffee & Kuchen

14.30 - 14.45
Begrüßung - Helge de Vries, itacs

14.45 - 15.30
Eröffnungs-Keynote "Dialogische Bilanz - 5 Jahre Agilität & Selbstorganisation bei itacs" -
Dr. Andreas Zeuch, Unternehmensdemokraten & Christina de Vries, itacs

15.30 - 16.00
Einführung Open Space Format & Themensammlung - Martin Popp, itacs

16.00 - 17.30
Open Space - alle Teilnehmer

17.30 - 18.00
Schluss-Keynote "Jammern hilft nicht - unsere Reise zum selbstorganisierten Unternehmen" - Markus Hippeli, leanovate

Ab 18.00
Abschlussworte bei Networking & Snacks - Helge de Vries, itacs