Open Source Mentoring Tools – itacs auf der FOSS Backstage

Christina de Vries

Am 13. und 14. Juni 2018 fand die erste FOSS Backstage in der Kulturbrauerei in Berlin zusammen mit der Apache Roadshow statt. Vertreter der globalen Community hatten sich zusammengefunden, um über Free & Open Source Software und angrenzende Themen zu sprechen.

Mit meinem Vorschlag "Mentoring P2P – Case Clinic & Working Out Loud" war ich für den Mentoring-Track der Veranstaltung eingeladen worden und sprach am Mittwoch vor einem aufmerksamen Publikum über Free & Open Source Tools. Sowohl zur Case Clinic des Presencing Institute als auch zu John Steppers Working Out Loud gab es interessante Rückfragen und auch im Nachgang spannende Gespräche, wie eine offene Community diese frei verfügbaren Werkzeugen nutzen könnte.

Zwischen den vielen anderen spannenden Impulsen und Vorträgen zu z.B. Empathie und der Unsterblichkeit durch Mentoring nahm ich die Einladung zum Interview von Rich Bowen zum Feathercast, dem offiziellen Apache Podcast, dankend an. Sobald die Aufnahmen bereitstehen, werde ich sie hier im Artikel verlinken.

Ich bin froh, dass ich diese fabelhafte Veranstaltung miterleben und mitgestalten durfte, und hoffe sehr, dass es im nächsten Jahr die zweite FOSS Backstage in Berlin geben wird.