SMV Umstieg auf Exchange Online – E-Mails modern organisiert

Mit der Umstellung auf Exchange Online startet die SMV Bauprojektsteuerung Ingenieurgesellschaft mbH ihren Weg in die Welt von Office 365. Konkret bedeutet das weniger Hardware vor Ort als mit Exchange on-premises. Für weniger Aufwand, mehr Flexibilität und bessere Verfügbarkeit.

Große Mailserver vor Ort zu haben war für SMV nicht mehr State of the Art. Der Wunsch war, den administrativen Aufwand zu reduzieren – bei gleichbleibenden Kosten. Eine hohe Zuverlässigkeit, leichtgängige Handhabung und mehr Platz für Postfächer standen im Fokus.

Mit dem Umstieg auf Exchange Online konnte itacs diese Anforderungen erfüllen. Die Benutzerverwaltung sowie das Handling von Adressen und Räumen sind weiterhin einfach zu handhaben. Eine zusätzliche Verwaltung von Servern ist nicht notwendig – bei permanenter Verfügbarkeit.

Der Aufbau eines Hybridszenarios zwischen Exchange on-premises und Exchange Online erfolgte während des Betriebs ohne Unterbrechungen. Nach dem Umzug aller Postfächer und Funktionen konnten die on-premises erforderlichen Ressourcen auf ein Minimum reduziert werden. So ist die Infrastruktur skalierbar und kann auch bei weiteren Usern einfach erweitert werden. Gleichzeitig sind keine zusätzlichen Server oder Datenbanken erforderlich.

Key Benefits

  • Leistungsstarker Mailserver
  • Exchange Online und Exchange on-premises im Hybridszenario
  • Moderne Administrationsoberfläche

Innerhalb kürzester Zeit hat sich der IT-Verantwortliche in die benutzerfreundliche Administrationsoberfläche eingewöhnt und damit die alten Exchange-2010-Werkzeuge hinter sich gelassen.

Einfach in Kürze
  • Weniger Administration, mehr Cloud Performance
  • Moderne und zuverlässige E-Mail-Organisation
  • Nachhaltiges Ressourcenmanagement

 

Exchange Online ist schon echt eine geniale Technologie!

Clemens Jahn, IT-Verantwortlicher bei SMV
Ich berate Sie gern!
+49 30 399 784 55
Thomas Drömer, itacs GmbH